>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Thapsos (lat.Thapsus) ist eine bronzezeitliche Siedlung auf Sizilien.

Lage und Daten

Thapsos liegt 18 km entfernt im Norden von Syrakus in der Provinz Syrakus auf Sizilien. Die Siedlung liegt auf dem Gebiet des Ortes Priolo Gargallo auf der Halbinsel Magnisi.

Geschichte

Der Ort wurde seit dem 15. Jahrhundert v. Chr. besiedelt. Nach ihm ist die bronzezeitliche Thapsos-Kultur benannt, die schon eine eigenständige sizilianische Kultur war, die sich den archäologischen Funden nach von den umgebenden Kulturen deutlich unterschied.

Im Jahre 730 v. Chr. ließen sich Griechen hier nieder, um 729 v. Chr. die Stadt Megara Hyblaea zu gründen, die ca. 8 km nordwestlich von Thapsos liegt.

Ausgrabungen

Die Ausgrabungen begannen im den letzten Jahren des 19. Jahrhundert. Es wurde ein großes Feld mit Nekropolen gefunden. Später wurden auch Teile der Stadt gefunden. Fundstücke sind im Archäologischen Museum von Syrakus ausgestellt.

Weblinks


Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung , Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος



Von de.wikipedia.org. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Index

Hellenica World