>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Phintiades (Phintias), Sizilien

Licata ist eine Stadt der Provinz Agrigent in der Region Sizilien in Italien

Lage und Daten

Licata liegt 47 km südöstlich von Agrigent an der Küste. Hier wohnen 39.094 Einwohner (Stand am 30. September 2005), die in der Landwirtschaft und der Industrie arbeiten. Zusätzlich gibt es Arbeitsplätze im Dienstleistungsgewerbe und dem Tourismus.

Licata liegt an der Bahnstrecke Ragusa - Caltanissetta. Die Fahrstrecke nach Ragusa beträgt 2 Stunden 10 Minuten und nach Caltanissetta 1 Stunde und 40 Minuten. Vom Hafen Licata-Port gib es eine Schiffsverbindung nach Valletta auf Malta.

Die Nachbargemeinden sind: Butera, Camastra, Campobello di Licata, Naro, Palma di Montechiaro und Ravanusa.

Geschichte

Das Gebiet der Gemeinde war schon im Paläolithikum besiedelt. 280 v. Chr. siedelte Phintias von Akragas hier die Einwohner der damals zerstörten Stadt Gela an und gründete damit die Stadt Phintiades. Unter den Römern wurde in Licata ein Hafen gebaut, der machte die Stadt zu einem wichtigen Handelszentrum umd Umschlagsplatz für Weizen. Die Stadt wurde 1553 von den Türken geplündert. Die Stadt erholte sich wieder und wurde in Richtung Nordwesten ausgebaut.

Sehenswürdigkeiten

Im Ort

  • Kirche San Domenico aus dem 17. Jahrhundert. Die Kirche gehört zum heute zerstörten Konvikt. Im Inneren befindet sich ein Gemälde von Filippo Paladini.
  • Carmine Kirche mit dem Karmeliter-Kloster. Die Kirche ist nach einem Entwurf von Giovanni Biago Amico errichtet worden.
  • Stadtpalast an dem Piazza Progresso, es sit ein Werk von Ernesto Basile
  • San Francesco Kirche und das Franziskaner-Kloster, erbaut im 16. Jahrhundert
  • Archäologische Museum mit Funden aus dem Stadtgebiet. Es gibt Ausstellungsstücke aus der griechische Zeit, dem Mittelalter und dem 17. und 18. Jahrhundert

Außerhalb des Ortes

  • Auf dem Gipfels des Sant'Angelo-Hügels liegt das Kastell mit einem Turm aus dem 17. Jahrhundert
  • Die Kirche Santa Maria La Vetere unterhalb des Kastells
  • Ausgrabungen auf dem Sant'Angelo-Hügels, gefunden wurden Spuren von Siedlungen und Gräber
  • Kastell Falconara, ein Schloß aus dem 15. Jahrhundert. Das Schloß liegt etwa 20 km westlich zwischen Gela und Licata direkt an der Küste.

Weblinks

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος





Von de.wikipedia.org. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Index

Hellenica World