>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Megara Hyblaea oder Megara Iblea ist eine der ältesten griechischen Städte auf Sizilien. Die Ausgrabungen kann man heute besichtigen.

Lage

Die Ausgrabungsstätte liegt 21 km nördlich von Syrakus und 10 km südlich von Augusta.

Geschichte

Megara Hyblaea wurde 729 v. Chr. von Siedlern aus Megara, Griechenland gegründet. Die Stadt wuchs auf Grund des Handels. Etwa 650 v. Chr. wurde von hier aus Selinunte gegründet.

483 v. Chr. wurde die Stadt von Gelon von Syrakus zerstört. Die Stadt wurde wieder aufgebaut und 213 v. Chr. von den Römern endgültig zerstört.

Sehenswürdigkeiten

  • Im Antiquarium auf dem Gelände der Ausgrabung findet sich ein Teil der Funde, andere sind im Archäologischen Museum von Syrakus ausgestellt.
  • Auf dem Gelände sind Befestigungsanlagen, Wohnhäuser, Tempel und andere Gebäude gefunden worden.

Weblink

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung , Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος



Von de.wikipedia.org. Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Index

Hellenica World