- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich: Thessalien
Präfektur : Magnesia

Magnisia, Griechenland

Magnisia, Griechenland

Magnisia, Skopelos verschoben

Neohori (griechisch: Νεοχώρι), Sitz der Gemeinde Afetes, ist ein Dorf auf der griechischen Halbinsel Pilion, gehört also zur Präfektur Magnesia, welche wiederum den östlichen Teil von Thessalien ausmacht. Das Dorf liegt inmitten eines Pinienwaldes ca. 35 Kilometer südöstlich der Präfekturhauptstadt Volos auf 480 Metern über dem Meeresspiegel.

Die an den Ufern der Ägäis liegenden Orte Agios Dimitrios, Plaka und Kloussou gehören ebenso zum Gebiet der Ortschaft Neohori wie der kleine Hafen Afissos, eins der beliebtesten Touristenzentren des Pilion am Pagasitischen Golf, sowie die Siedlung Zervohia.

Das Zentrum Neohoris bildet ein schöner Dorfplatz, der von uralten Platanen und einem überdachten Brunnen aus dem Jahre 1807 geschmückt wird. Hier befinden sich ebenfalls zwei Tavernen und ein kleines Café. Unterhalb des Platzes befindet sich die Hauptkirche des Dorfes, die Agios Dimitros Kirche, erbaut 1768. Von außen eher einfach anmutend, verzückt die Kirche im Inneren mit ihren holzgeschnitzten Ikonenwänden und den vom epiroten Maler Pagonis gemalten Heiligenbildern.

Neohori ist berühmt für seine Schiefersteinbrüche, die vielen Menschen der Umgebung den Lebensunterhalt sichern. Typisch Produkte aus Neohori und der Umgebung sind danüber hinaus Honig, Äpfel und Oliven.

Geschichte

Neohori ist, wie der Name besagt, ein "neues" Dorf (neo hori = neuer Ort). Zwar war das gesamte Gebiet von der Ägäis bis zum Pagasitischen Golf, schon immer besiedelt. Neohori wurde jedoch erst im Mittelalter von Einwohnern der umliegenden Siedlungen sowie von ägäischen und nordgriechischen Siedlern erbaut.

Die Geschichte der Gegend um Neohori ist sehr alt und beginnt bereits im Altertum; wir wissen vom mythologischen Afetai, den Mythen des Königreiches von Lai und es existieren Berichte über Minoischen Siedlungen, sowie über Siedler am Kap Klossou, Agios Dimitrios (Neohori), welches in vielen alten Karten als "Knossou" beschrieben wird. Bereits die Historiker Strabo und Herodot schrieben Berichte über Afetai.

Weblinks

Neohori - Informationen und Bilder

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World