>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich: Thessalien
Präfektur : Magnesia

Magnesia (ausser Alonissos, Skopelos versetzt)

Munizipalität Feres

Feres (Φερές) ist eine Munizipalität der Präfektur Magnesia. Einwohner 6116 (Stand 2001). Der Sitz der Munizipalität ist in Velestino.

Feres ist benannt nach der antiken thessalischen Stadt Ferai.

Die Munizipalität ist unterteilt in

Velestino

Velestino ist ein Dorf 18 NW von Volos entfernt, bekannt mit diesen Namen seit der byzantischen Zeit.Velestino ist der Geburtsort von Rigas Feraios (der deshalb auch Velestinlis genannt wird) einem der wichtigsten Unterstützer des Unabhängigkeitskampfes gegen das osmanische Imperium. Im April 1827 wurde das Dorf von den Türken zerstört.

Rigas Feraios , Briefmarke mit dem Inschrift: Wer frei denkt, denkt gut, aus Physikes Apanthisma (Handbuch der Physik), 1790. Nationales historisches Museum in Athen , "Wie lange werden wir Jungen in der Enge leben, alleine wie die Löwen auf den Berghügeln?...Besser eine Stunde frei zu leben als vierzig Jahre als Sklave im Gefängnis" Thourios (Θούριος)


Velestino nach Aerino mit einem Linke Hofmann 4201 Zug

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World