>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich: Thessalien
Präfektur: Magnissia

Agia Triada Kirche in Mouresi

Satellitenbild der Munizipalität von Mouresi

Mouresi (oder Mouresion) (Μούρεσι) ist eine Munizipalität der Präfektur Magnesien mit 3107 Einwohner (2001). Der Sitz der Munizipalität ist Tsagkarada (oder Tsangarada)

Teilung der Munizipalität

  • Tsagkarada / Δ.δ. Τσαγκαράδας [ 784 ]
    • Tsagkarada / η Τσαγκαράδα [ 710 ]
    • Mylopotamos / ο Μυλοπόταμος [ 74 ]
  • Agios Dimitrios Piliou / Δ.δ. Αγίου Δημητρίου Πηλίου [ 520 ]
    • Agios Dimitrios / ο Άγιος Δημήτριος [ 268 ]
    • Agios Ioannis / ο Άγιος Ιωάννης (Δ.δ. Αγίου Δημητρίου Πηλίου) [ 252 ]
  • Anilion / Δ.δ. Ανηλίου [ 508 ]
    • Anilion / το Ανήλιον [ 465 ]
    • Plaka / η Πλάκα [ 43 ]
  • Kissos / Δ.δ. Κισσού -- ο Κισσός [ 393 ]
  • Mouresion / Δ.δ. Μουρεσίου [ 588 ]
    • Mouresion / το Μουρέσιον [ 493 ]
    • Agios Ioannis / ο Άγιος Ιωάννης (Δ.δ. Μουρεσίου) [ 54 ]
    • Damouchari / η Νταμούχαρη [ 41 ]
  • Xorychtion / Δ.δ. Ξορυχτίου [ 314 ]
    • Xorychtion / το Ξορύχτιον [ 293 ]
    • Kato Xorychti / το Κάτω Ξορύχτι [ 21 ]

Agios Dimitrios Piliou

Agios Dimitrios Piliou ist ein Dorf Teil des gleichnamigen Distrikts von Mouresi, benannt nach einen Kloster, jetzt eine gleichnamige Kirche. Das Dorf ist auf einen Hügel in der Nähe der Ägäis. Agios Ioannis, der andere Teil des Distrikts, liegt am Meer mit einem schönen Strand mit dem Qualitätsgütezeichen der Blauen Flagge seit 1996.

Anilio

Anilio, ist ein Dorf, Teil des gleichnamigen Munizipaldistrikts. Anilio bedeutet "Ohne Sonne", wegen dem Pilion Gebirge der die direkte Sonneneinstrahlung zum Teil blockiert. Anilio ist 8 km NW von Tsagkarada entfernt . Im Dorf ist die Kirche Agios Athanasios.

Kissos

Kissos ist ein Dorf von Mouresi, 6km NW von Tsagkarada entfernt, oder 60 km im Osten der Stadt Volos. Im Dorf ist die Kirche von Agia Marina eine Attraktion.

Es liegt im östlichen Teil von Magnesia am bewaldeten Hang des Pilion-Gebirges mit Blick auf die Ägäis, ca. 310m über dem Meer.

Mouresi

Mouresi (alte Form Mouresion) ist ein Dorf mit 493 Einwohner , Teil des gleichnamigen Distrikts der Munizipalität von Mouresi

Mousresi ist über eine Verbindungsstraße verkehrsmäßig erschlossen. Über sie gelangt man in die Nachbarorte Tsagkarada und Kissos. Die Ortsteile Agios Ioannis Mouresiou (Einw.: 54) und Damouchari (Νταμούχαρη, Einw.: 41) sind ebenfalls über Straßen angebunden. Es gibt eine Regionalbusverbindung in die ca. 45km entfernt liegende Präfekturhauptstadt Volos.

Website : http://www.dimosmouresiou.gr/

Tsagkarada

Tsagkarada oder Tsangarada ist ein Dorf im Osten von Volos, c. 62 km entfernt in Mitten von Platanen und Kastanienbäumen. Mit nur 710 Einwohner sind mehrere Kirchen vorhanden wie etwa Agia Paraskevi, Agios Georgios, Agia Kyriaki oder Agioi Taxiarches.

Xorychti

Xorychti, Xorichti oder Xorihti, (Katharevoussa: Xorychtion oder Xorihtion) ist ein Dorf 4 km im Süden von Tsagkarada oder 53 km von im Osten von Volos.

Weblinks

http://www.dimosmouresiou.gr/ Englisch -Griechische Website der Munizipalität von Mouresi

Von Tsagkarada nach Agios Ioannis

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World