- Kunst Galerie -

 

.

Berühmte und weniger berühmte Griechen und Griechische Zyprioten

F - G - H

<===---+---===>

Gage, Nicholas

Galanaki Rea (1947) Schriftstellerin

Galanakis, Eirinaios

Galani, Dimitra

Galanos Dimitrios "der Athener" (Δημήτριος Γαλανός ο Αθηναίος) (1760-1833), Gelehrter, Indologe, lebte 47 Jahre in Indien, übersetzte Texte in Sanskrit

Galas Diamanda

Galitsios Ioannis

Galis Nikos, Basketball , All-Time leading scorer in allen europäischen Wettbewerben

Gatsos Angelis (Αγγελής Γάτσος)

Gatsos Nikos (Νίκος Γκάτσος) (1911-1992) Schriftsteller

Gavras Constantin Costa (Κωνσταντίνος Γαβράς) bekannt durch "politische" Filme wie etwa Z

Gazis, Anthimos (Άνθιμος Γαζής)

Gekas George, US Haus der Repräsentanten (PA)

Georg I König der Hellenen, ein "Freund Englands" mit Dänischen Ursprung. England bedankte sich indem es die Ionischen Inseln Griechenland überliess.

Olga , Elisabeth und Marina, Enkelkinder von Georg I, Kinder seines Sohns Nikolaos von Griechenland

Georg II König der Hellenen

Georgakopoulos, Konstantinos

Georgiades, Thrasybulos

Georgiadis, Vasilis

Georgoulis, Alexis

Germanos Freddy (Φρέντυ Γερμανός)(1934-1999) Journalist, Schriftsteller

Gerontas, Alexandros

Geroulanos, Marinos

Geroulanos Stephanos

Geroulanos, Pavlos

Hatzi-Michalis Giannaris

Giannaris Hatzi-Michalis, kämpfte für die Unabhängigkeit von Kreta, Giannaris heisst der grosse Giannis, Mitglied der Familie der Giannarides, Sein Vater war ein Priester "Giannaropapas". Die Bezeichnung Hatzi wurde hinzugefügt als er das Heilige Grab in Jerusalem besuchte.

Giannelis Emmanuel, Chemie

Glezos Manolis, ein Grieche auf einer sowjetischen Briefmarke, im Hintergrund die Akropolis. Die Griechische Regierung protestierte und sprach von einer Hybris gegen das Griechische Recht und den Staat (Titel eines Zeitungsberichts). Während der Besatzung zusammen mit Apostolos Santas unter Lebensgefahr ersetzte er die deutsche Fahne auf der Akropolis mit einer griechischen am 31 Mai 1941. Er wurde als Kommunist 18 Jahre später von den Sowjets geehrt und nach 65 Jahren von der Akademie von Athen. (Kalio arga para pote, besser spät als nie!)

Gogos Dimitris (Bagianteras), Rebetiko, Xekina mia Psaropoula

Gounaki Artemis

Gounaris Dimitrios (Δημήτριος Γούναρης) Minsterpräsident der wegen der Kleinasiatischen Katastrophe hingerichtet wurde

Grammozis Dimitrios

Grapsas Dimitrios ehemaliger Oberbefehlshaber der Hellenischen Armee seit März 2006

Gratsos Xenia

El Greco ("Der Grieche" oder Theotokopoulos Dominikos) geboren vor c. 500 Jahren aber dennoch "modern", seine länglichen verzerrte Figuren und der starke Farbkonstrast waren recht ungewöhnlich für seine Zeit. Manche vermuteten als Grund einen Astigmatismus. Sein Vorname war Kyriakos aber daraus wurde ein lateinisches Dominikos. El Greco Gallerie

Grivas Giorgos (Dighenis), Zypriotischer-Grieche

Grivas, Theodoros

Gyzis Nikolaos (Νικόλαος Γύζης) ein Maler der deutschen akademischen Schule in München. Studierte in München wie viele andere Landsleute,

Sein Ziel war in Griechenland zu arbeiten, Er traff sich mit dem griechischen Bildungsminister dem er ein Gemälde schenkte als Dank für sein Stipendium. Es war ein Bild eines Bauerns mit einem Esel. Der Minister anstatt sich zu bedanken sagte haben wir dich deshalb nach Deutschland geschickt damit du Esel malst? Gyzis kehrte nach Deutschland zurück. "....Auf dieser Welt ist alles eine Chimäre, die einzige Realität ist der Schmerz". Gallerie - Griechische Maler

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World