- Kunst Galerie -

 

.

Berühmte und weniger berühmte Griechen und Griechische Zyprioten

N - O - P

<===---+---===>

Oikonomopoulos Takis

"Ein reicher Mensch ist ein armer Mensch mit einer Menge Geld", sagte einst Aristoteles Onassis. Mann könnte manchmal Mitleid haben wenn man seine Biographie liest. Einst fragte Krösus Solon wer der glücklichste Mensch ist, hoffte das Solon seinen Namen nennt. Zu seinem Erstaunen nannte Solon Biton und Kleobis, zwei Sportler die auf Wunsch Ihrer Mutter friedlich schlafend starben.

Mein Vater liebt bekannte Namen und Jackie liebt Geld (Alexander Onassis)

Onassis Aristoteles , Αριστοτέλης Ωνάσης

Tina Livanou (Τίνα Λιβανού), Frau von Aristoteles Onassis und Stavros Niarchos mit Maria Callas

Onassis Alexander (Αλέξανδρος Ωνάσης) Sohn von Aristoteles Onassis und Tina Livanos

Onassis Christina

Onassis Athina (Αθηνά Ρουσσέλ oder Αθηνά Ωνάση ντε Μιράντα)

Orlandos Anastasios, Archäologe

Orphanidis Georgios (), Schütze , Olympische Spiele 1896 in Athen, GoldΓεώργιος Ορφανίδης,

Orphanides Theodoros Georgios , Botaniker

Orphanides Athanasios

<===---+---===>

Otto I. von Griechenland 1865, nachdem er mehr oder weniger verjagt wurde zog er immer noch aus Gewohnheit die Foustanella "Uniform". Bayrischer König von Griechenland unterstützt von c. 3500 Bayern. Griechenland verdankt Ihm angeblich das bayrische Mittleblau der Griechischen Fahne, aber sicherer wichtige Infrastrukturarbeiten. Ein Problem jedoch war dass die Griechen nicht so unterwürfig sind. Trotzdem hat es mehr als 100 Jahre gedauert bis der letzte fremde König das Land verliess. Die Winter 1833/34 bis 1835/36 in Athen waren weniger mild als gewohnt. Die Athener behaupteten der König hätte in Griechenland auch das bayrische Klima mitgebracht (Annalen der Physik 1837) .

Otto I. von Griechenland "Hochgriechisch" Othon oder in dimotiki "Othonas"

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World