- Kunst Galerie -

 

 

.

Das Goldene Vlies war nach der griechischen Mythologie das Fell des goldenen Widders Chrysomeles, der fliegen und sprechen konnte.

Hermes schenkte den Widder Nephele, die ihn ihren Kindern Phrixos und Helle gab. Mittels dieses Widders flüchteten Phrixos und Helle vor ihrer Stiefmutter. Jedoch gelangte nur Phrixos, weil dessen Schwester Helle während des Fluges auf dem Widder zu Boden fiel, zum König Aietes in Kolchis, dem heutigen Georgien. Dort opferte er den Widder dem Zeus und hängte das Fell in einem Hain des Ares an eine Eiche. Ein Drache bewachte das Goldene Vlies.

Jason, der Anführer der Argonauten, tötete mit Unterstützung von Medea, der Tochter von König Aietes, den Drachen, stahl das Goldene Vlies und brachte es nach Griechenland, an den Hof von König Pelias, zurück. Hintergrund des Mythos dürfte sein, dass in Georgien Schaffelle verwendet wurden (und werden), um Gold aus den Flüssen zu waschen. In Burgund entstand 1429 der "Orden vom Goldenen Vlies", der zum habsburgischen Hausorden wurde.

Verarbeitung

  • Das goldene Vlies, dramatisches Gedicht von Franz Grillparzer, 1822
  • Médée, Oper von Luigi Cherubini
  • Tim und das Geheimnis um das Goldene Vlies, Spielfilm, 1960, Buch: Hergé
  • Jason und die Argonauten, Spielfilm 1963, Regie: Don Chaffey. Für die damalige Zeit bahnbrechende Tricktechnik von Ray Harryhausen
  • Medea, Spielfilm von Pier Paolo Pasolini, 1969

    Griechische Mythologie

    Medea in Jason und der Kampf um das Goldene Vlies

  • Jason und der Kampf um das Goldene Vlies, Fantasy-Kinofilm, USA 2000. Regie: Nick Willing

Siehe auch: Theonoe , Medea

Bilder der Griechischen / Römischen Mythologie chronologisch sortiert.. (Englisch)

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World