>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbezirk Nördliche Ägais

Karte von Limnos

Moudros (Μούδρος) war bis 2010 eine Munizipalität der Insel Limnos, der Präfektur von Lesbos. Einwohner 4842 (2001).

Agia Sofia

Fisini

Kontopouli

Benannt ist das Dorf nach Kontopoulos dem byzantinischen Eigentümer der Gegend der ein Teil des Landes dem Kloster Megisti Lavra schenkte. 1739 wird es als Ontopol erwähnt. 1858 wird es von Conze als Kondopuli erwähnt. Im Jahr 1856 mussten die 370 männlichen Einwohner zwischen 18 und 60 Jahre alt 11840 Grosia bezahlen um vom Militärdienst befreit zu werden. In der Neuzeit wurden verschiedene Gebäude durch die deutschen Truppen beschädigt, Guthaben der Einwohner konfisziert.. Der Dichter Giannis Ritsos wurde in der Gegend während des Bürgerkriegs verbannt. 1948 schrieb er im Ort Kapnismeno Tsoukali "Καπνισμένο Τσουκάλι" und Imerologio Exorias (Tagebuch der Verbannung) "Ημερολόγια Εξορίας"

Moudros

Moudros ist bekannt für seine wichtige Rolle im ersten Weltkrieg. In der Umgebung wurde nach dem Sieg der Alliierten der Waffenstillstand von Moudros am 30 Oktober unterzeichnet. Einige Wochen vorher wurde die Insel Lemnos mit Hilfe der griechischen Flotte unter der Leitung von Admiral Kountouriotis befreit.

Moudros im Winter

Moudros "Argyrios Moschidis", Gymnasium

Moudros Kirche Taxiarchon

Roussopouli

Ein kleines Dorf benannt nach dem byzantinischen Eigentümer der Gegend Roussopoulos. Daraus entwickelte sich der Name Orsopoul in der osmanischen Zeit. 1940 wurde schließlich das Dorf in Roussopoli umbenannt.

Roussopouli

Agios Dimitrios Kirche, Roussopouli

Nach einem Bericht von Conze waren die Einwohner 1858 mit dem Bau der Agios Dimitrios Kirche beschäftigt. Erneut wurde die Kirche 1910/2 gebaut nach Spenden die seit 1904 gesammelt wurden.

Die Limnos Grabstele, Kaminia, Lemnische Sprache

Bouleuterion von Poliochni

Munizipalität und Gemeinde der Lesbos Präfektur (Inseln Lesbos und * Limnos, Agios Efstratios)

Agia Paraskevi | Agiasos | * Atsiki | Eresos-Antissa | Evergetoulas | Gera | Kalloni | Loutropoli Thermis | Mantamados | Mithymna | * Moudros | * Myrina | Mytilene | * Nea Koutali | Petra | Plomari | Polichnitos

Agios Efstratios

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World