- Kunst Galerie -

 

 

.

Pasiphae versteckt sich in die hölzerne Kuh des Daidalos um sich mit ihren geliebten Stier zu vereinigen, Giulio Romano c.1530.

Pasiphae (Πασιφάη) ist die Frau von König Minos auf Kreta und die Tochter von Helios.

Von Minos bekam sie ihre beiden Töchter Ariadne und Phaidra.

Griechische Mythologie

Pasiphae mit dem kleinen Minotauros

Als Strafe gegen ihren Mann ließ sie Poseidon in Liebe zu einem Stier entbrennen. Um sich mit diesem paaren zu können, fertigte Daidalos eine hölzerne Kuh an. Aus dieser Vereinigung entstammt Minotauros.

Griechische Mythologie

Die Geschichte von Pasiphae und dem Vater des Minotauros, Cassone,16-tes Jahrhundert.

1) König Minos und der weiße Bulle des Poseidon. 2) Minos ordnet dass ein anderer Bulle getötet 3) und als Opfergabe gewidmet werden soll. 4, 5 ) Die Strafe : Durch Poseidon beeinflusst verliebt sich Pasiphae in den weißen Bullen.

Kunst

Eine Statue der Pasiphae von Bryaxis erwähnt Tatianus "pros Ellines" , bei der völligen Unzuverlässigkeit Tatians in diesen Dingen ist aber nichts darauf zu geben.

Philostratus 1, 16 beschreibt ein Gemälde, welches die Anfertigung der hölzernen Kuh darstellte. Eroten helfen dem Daidalos. Pasiphae sieht draussen nach dem Stier, vermag aber seine Blicke nicht auf sich zu ziehen. Ihn fesselt eine Kuh der Herde

Ein Wandgemälde aus der Villa bei Tor Marancio, jetzt in der vatikanischen Bibliothek: Heibig, Führer (2. Aufl.) 1001, abgeb. b. Raoul- Rochette, Peintures ant. ined. pl. 2: Pasiphae steht neben der Kuh, auf die sich ihr rechter Arm lehnt.


Ein Jupitermond ist nach ihr benannt: Pasiphae (Mond)

Bilder der Griechischen / Römischen Mythologie chronologisch sortiert.. (Englisch)

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World