- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich:Peloponnes

Präfektur : Messenien

Messenien / Messinia

Androusa Munizipalität

Androusa (Ανδρούσα) war eine Munizipalität von Messenien. Einwohner 2820 (2001).

Androusa ist c. 22 km entfernt NW von Kalamata. Teil einer Burg gebaut von den Franken im Mittelalter (13 Jh) befindet sich in der Umgebung. 10 km NW des Dorfs in Manganiako ist ein verlassenes byzantinisches Kloster.

In der Umgebung von Kalogerorrachi, 3 km in Norden von Androusa die Kirche von Agia Samarina, ein bedeutendes byzantinisches Monument der Präfektur.

Teilung der Munizipalität

Androusa / Δ.δ. Ανδρούσης [ 786 ]

Androusa / η Ανδρούσα [ 691 ]

Vasilada / η Βασιλάδα [ 95 ]

Agrilia / Δ.δ. Αγριλιάς Μεσσήνης -- η Αγριλιά [ 128 ]

Amfithea / Δ.δ. Αμφιθέας -- η Αμφιθέα [ 443 ]

Ellinoekklisia / Δ.δ. Ελληνοεκκλησίας -- η Ελληνοεκκλησία [ 310 ]

Eva / Δ.δ. Εύας -- η Εύα [ 535 ]

Kalamaras / Δ.δ. Καλαμαρά -- ο Καλαμαράς [ 110 ]

Kalogerorrachi / Δ.δ. Καλογερόρραχης -- η Καλογερόρραχη [ 195 ]

Manganiako / Δ.δ. Μαγγανιακού -- το Μαγγανιακόν [ 175 ]

Polylofos / Δ.δ. Πολυλόφου -- ο Πολύλοφος [ 138 ]

Munizipalität, Gemeinde der Messinia Präfektur

Sattelitenbild

Aetos | Aipeia | Andania | Androusa | Arfara | Aris | Aristomenis | Avia | Avlona | Chiliochora | Dorio | Eira | Filiatra | Gargalianoi | Ithomi | Kalamata | Koroni | Kyparissia | Lefktro | Meligala | Messene | Methoni | Nestor | Oichalia | Pappaflessa | Petalidi | Pylos | Thouria | Voufrades

Trikorfo | Tripyla

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World