>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich:Peloponnes

Präfektur : Lakonien

Lakonien

Elafonissos Gemeinde

Elafonissos (Gr: Ελαφόνησος oder Elafonisos ist eine kleine Insel zwischen Peloponnes und Kythira. Die Fläche der Insel ist etwa 19 km². Die Insel ist etwa 570 m von Peloponnes entfernt vom Ort Punta. Dieser gehört auch Verwaltungstechnisch Elafonissos, der aus den Orten Kapari (6), Kato Nisi (66), Leuki (35) und Elafonissos (625) besteht, Die Zahlen geben die Einwohner im Jahr 2001.

3.7 Seemeilen im Osten von Kap Frango ist die Insel Kythira.

Im Winter sind nur wenige Hundert Leute auf der Insel aber im Juli, August kommen jeden Tag 5000 Besucher. Elafonissos besitzt eine grosse Zahl traditionelle Fischerboote wie etwa "Trehantiria" aber auch "Papadies".

Die drei wichtigsten Strände sind Simos, Sarakiniko und Panagias

Elafonissos Satellitenbild

Geschichte

In der Antike war Elafonissos nicht bekannt als eine Insel, sondern als eine Halbinsel die Onou Gnathos hiess (was übersetzt Esels Gebiss bedeutet , abgeleitet aus der Form der Gegend).

Der heutige Name Elafonissos bedeutet Insel der Rehe. Pausanias berichtet über verschiedene Heiligtümer der Artemis und es wird vermutet dass es die entsprechenden Tiere der Göttin in der Gegend gab.

In Karten aus Venedig vom 15ten Jahrhundert wird die Insel als Cervi bezeichnet Die Insel Kythera hiess Cerigo, eine Bezeichnung die noch immer bekannt ist in Kythera. Elafonissos war damals unbewohnt. Erst um 1850 aus den naheliegenden Vatika und Sapientza wurden die ersten Siedlungen gegründet.

Die Insel Lafonissi in Kreta verdankt angeblich ihren Namen Fischern aus Elafonissos, die diesen Namen wählten wegen der Ähnlichkeit des grüngoldenen Meeres der Gegend mit dem Meer in Elafonissos.

The island was first inhabited in 1850 after the definite annexation to Greece after from Greco-British dispute. The first inhabitants were in the nearby village named Vatika, when the Greek side exploited the records of the island as well as Sapientza in none of the master treaty of the "Septinsular State" from the English, the islands later reverted to Greece after this.

Elafonissos

Elafonissos

Elafonissos

Elafonissos

Munizipalität , Gemeinde der Präfektur Lakonien

Asopos | Anatoliki Mani | Elos | Faris | Geronthres | Gythion | Krokees | Molaoi | Monemvasia | Mystras | Niata | Oinounta | Oitylo | Pellana | Skala | Smynos | Sparta | Therapnes | Voies | Zarakas

Elafonissos | Karyes

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World