- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich: Zentralmakedonien
Präfektur : Pieria

Pieria

Pieria

Kondariotissa

Kondariotissa oder Kondariotissa ist ein Dorf mit 1980 Einwohner, Teil und Sitz der Munizipalität von Dion.

Kondariotissa ist 9 km im Norden von Katerini. Kondaritiossa war bis 1 Januar 1999 eine Gemeinde.

Anfang des 20 Jahrhunderts nannte man das Dorf Kountourgiotissa. Damals gehörte es nach osmanischer Verwaltung zum Kaza von Katerini., Teil des Santzaki von Thessaloniki.

Ein großer Teil der Einwohner sind Bauer die von der Tabakproduktion leben.

Ein Kirchenfest ist das "Verbrennung des Juden" , eine Tradition wahrscheinlich die von den Flüchtlingen aus Kleinasien stammt. Eine Puppe wird während der Osterzeit am Karfreitag vor der Kirche von Agios Thomas verbrannt. Damit wird die Bestrafung von Judas symbolisiert.

Die Byzantisnsche Kirche von Koimisis tis Theotokou ist vom 11 Jahrhundert. Eine Feier findet jedes Jahr am 15 August. Das Baumaterial der Kirche stammt aus der Gegend von Dion.

Einwohner

Jahr Population
1981 1390
1991 1717
2001 1980

Munizipalität der Präfektur Pieria

Aiginio | Anatolikos Olympos | Dion | Elafina | Katerini | Kolindros | Korinos | Litochoro | Methoni | Paralia | Petra | Pieries | Pydna

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World