- Kunst Galerie -

 

 

.

Griechische Mythologie

Thetis gibt ihren Sohn Achilles die Rüstung, Rote Figur Vase 5-tes Jh. v.Chr.

Thetis ( Gr. Θέτις ) ist eine Meeresnymphe aus der griechischen Mythologie. Sie war eine der Nereiden genannten, zahlreichen Töchter des Meeresgottes Nereus. (Anmerkung: Sie ist zu unterscheiden von der Titanin Tethys.)

In einer Prophezeiung der Göttin Themis wurde vorausgesagt, dass der Sohn der Thetis stärker und mächtiger als sein Vater werden würde. Deshalb wollte keiner der Götter Thetis heiraten und sie nahm den Peleus zum Mann.

Griechische Mythologie

Thetis bittet Zeus um Hilfe. Nach einer Erzählung in der Ilias , im ersten Buch, trifft Sie Zeus sitzend auf den höchsten Gipfel vom Olymp. Sie streichelt mit der einen Hand das Knie von Zeus mit der anderen seinen Kinn. Zeus saß regunglos und still und hörte mehrmals die Bitte von Thetis.

Griechische Mythologie

Thetis auf ein Hippokampos, auf den Weg zu Achilles mit seiner Rüstung , siehe Nereiden

Aus dieser Verbindung ging Achilleus hervor, den sie, bis auf die Ferse, unverwundbar machte (Achillesferse).

Zu der Hochzeit des Peleus und der Thetis waren alle olympischen Götter eingeladen, bis auf Eris, die Göttin der Zwietracht. Diese warf aus Rache einen goldenen Apfel mit der Aufschrift "Der Schönsten" unter die Gäste. Den daraufhin sofort ausbrechenden Streit zwischen Hera, Athene und Aphrodite sollte Paris entscheiden, der sich für Aphrodite entschied. Aphrodite versprach ihm dafür Helena, die schönste Frau der Welt. Paris entführte Helena, was dann zum Trojanischen Krieg führte, in dem auch Achilleus umkam.

Bilder

siehe: Stammbaum der griechischen Götter

Bilder der Griechischen / Römischen Mythologie chronologisch sortiert.. (Englisch)

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World