>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Der Tymfristos (griechisch Τυμφρηστός, gesprochen Timfristos; andere Bezeichnung Velouchi, griechisch Βελούχι) ist ein 2.315 m hoher Berg in der Präfektur Evrytania in der Region Mittelgriechenland. Er befindet sich am südlichen Ende des Pindos-Gebirges und grenzt das Tal des Flusses Karpenissiotis nach Westen hin gegen das Tal des Sperchios ab. Der Karpenissiotis entspringt an seiner Westflanke, der Sperchios an seiner Ostflanke. Im Norden und Westen wird der Tymfristos vom Fluss Tavropos (Megdova) umflossen. Südlich des Tymfristos liegt die Stadt Karpenisi, die Hauptstadt der Präfektur Evrytania.

Auf dem Tymfristos befindet sich ein Skigebiet (Velouchi). Trotz dieser touristischen Nutzung ist das Tymfristos-Massiv ein Biotop im Sinne des NATURA2000-Programms. Das Schutzgebiet umfasst 4000 ha mit einer mittleren Höhe von 1700 m.

Der Tymfristos wird von der Nationalstraße 38 (Europastraße 952) von West (Agrinio, Karpenisi) nach Ost (Lamia) passiert und teilweise unterquert (Tymfristos-Tunnel).

Tymfristos

Höhe 2.315 m
Lage Präfektur Evrytania, Griechenland
Gebirge Pindos-Gebirge
Geografische Lage Koordinaten: 38° 57' N, 21° 49' O

Weblinks

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World