- Kunst Galerie -

 

 

.

Malos (Μάλος) ist in der griechischen Mythologie ein König von Epidauros, Begründer des Kultes des Apollon Maleatas und Urgrossvater des Asklepios. Amphiktyons Sohn, von welchem die Stadt Malieus den Namen hatte . Steph. Byz. in Μαλιεύς

Sein Name ist offensichtlichaus dem Kultnamen Apollon Maleatas herausgesponnen. Er kommt ausserhalb des Hymnos den Isyllos von Epidauros nirgends vor.

Literatur

  • Antje Kolde: Politique et religion chez Isyllos d‘Epidaure. Schwabe, Basel 2003 (Schweizerische Beiträge zur Altertumswissenschaft, Band 28), S. 116-118.

Bilder der Griechischen / Römischen Mythologie chronologisch sortiert.. (Englisch)

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World