- Kunst Galerie -

 

.

Apollodor von Athen war ein bedeutender Grammatiker aus der zweiten Hälfte des 2. Jahrhunderts v. Chr. Er war ein Schüler des Aristarch von Samothrake und ein erfolgreicher und vielseitiger Schriftsteller, der in Alexandria, Pergamon und Athen arbeitete. Unter seinem Namen ist die „Chronika“ in 4 Büchern erhalten (von der Einnahme Trojas in das Jahr 119 v. Chr.), das philologisch-theologische Werk „Peri theon“ („Über die Götter“) in 24 Büchern als Darstellung der griechischen Religion, sowie ein bruchstückhaft erhaltener Kommentar zu Homers Schiffskatalog in der Ilias.

Die so genannte Bibliotheke oder „Bibliotheke Apollodors“ aus dem 1. Jahrhundert (nach Christus) ist eine Fälschung unter seinem Namen, aber als Zusammenstellung der damals bekannten Mythen eine wertvolle Quelle zur griechischen Mythologie.

Literatur

Apollodor von Athen (Maler)

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechen, Antike

Griechen

Griechenland

Index

Hellenica World