>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Oxeia oder Oxia ist eine unbewohnte griechische Insel im Ionischen Meer.

Lage

Die etwa vier Kilometer lange und bis zu 17 Kilometer breite felsige Insel liegt gut 1.500 Meter vor dem griechischen Festland in der Nähe der Mündung des Flusses Acheloos und 30 Kilometer westlich der Stadt Messolonghi. Sie befindet sich am westlichen Eingang des Golfs von Patras.

Geschichte

Die eher unbedeutende Insel wäre nicht weiter erwähnenswert, wenn sich nicht bei der Insel im Oktober des Jahres 1571 die Kriegsschiffe der Heiligen Liga versammelt hätten um in der Seeschlacht von Lepanto am 7. Oktober 1571 südlich der Insel die Flotte der Osmanen zu schlagen.

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World