- Kunst Galerie -

 

 

.

Griechische Mythologie

Meleagros, Statue im Berliner Museum, römische Kopie einer griechischen Bronzestatue um 340-330 v. Chr.. Marmor Höhe 2.09 m, Inv.-Nr. Sk 215

Meleagros (Μελέαγρος ) ist in der griechischen Mythologie der Sohn der von Althaia und Oineus, dem König von Kalydon. Seine Geschwister sind Toxeus, Thyreus, Klymene, Gorge und Deianeira. Mit seiner Frau Kleopatra hatte er eine Tochter namens Polydora

Sieben Tage nach der Geburt von Meleagros erschienen die drei Moiren Klotho, Lachesis und Atropos. Sie verkündeten, dass ihr Sohn so lange lebt bis das auf dem Herd brennende Holzscheit nicht vom Feuer verzehrt wird. Althaia löschte das Feuer und bewahrte das Holzstück auf, um Meleagros am Leben zu erhalten.

Bereits in jungen Jahren nahm er mit Laokoon an als einer der Argonauten teil. Er gewann den Preis für das Speerwerfen bei den Leichenspielen des Akastus.

Griechische Mythologie

Meleagros und Atalante, Jacob Jordaens

Als er in seiner Heimat Kalydon zurückgekehrt, trieb der Kalydonische Eber sein Unwesen. Meleagros rief seine Gefährten zur Jagd zusammen. Die Teilnehmer waren Iason, Kastor, Pollux, Idas, Lynkeus, Peleus, Admetus, Pirithous, Theseus. Atalante verletzte zuerst das Tier und anschließend gab Meleagros dem Schwein den Todesstoß. Meleagros überläßt Atalanta die Haut des Tieres, die Brüder von Althaia wurden eifersüchtig und entwendeten die Haut des Tieres. Meleagros tötete sie, worauf Althaia das aufbewahrte Holzscheit verbrannte. Dadurch starb wie von den Moiren vorhergesagt Meleagros.

Griechische Mythologie

Die Jagd des Meleager und der Atalante

Griechische Mythologie

Meleager und Atalante, Gerrit van Honthorst

Homer Ilias 2.642, 9.543

Bilder der Griechischen / Römischen Mythologie chronologisch sortiert.. (Englisch)

Lexikon der Griechischen Mythologie

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Α - Β - Γ - Δ - Ε - Ζ - Η - Θ - Ι - Κ - Λ - Μ -
Ν - Ξ - Ο - Π - Ρ - Σ - Τ - Υ - Φ - Χ - Ψ - Ω

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World