- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich: Attika

Attika, Griechenland

Peristeri (griechisch Περιστέρι (n. sg.)) (früher auch Peristerio und Peristerion) ist der bevölkerungsreichste Vorort der griechischen Hauptstadt Athen. Da es eine selbständige Munizipalizät bildet, ist Peristeri eine Großstadt mit 137.000 Einwohnern, die sechstgrößte Munizipalität Griechenlands und die größte Stadt Griechenlands, die keine Universität hat. Peristeri liegt etwa 5 Kilometer nordöstlich der Akropolis. Es grenzt im Osten an das Stadtgebiet von Athen, im Norden an Petroupoli und Ilio, im Nordosten an Agii Anargyri, im Wetsen an Chaidari und im Süden an Egaleo.Die Gemeinde grenzt an den Kifisos, die Athinon Allee, die Nationalstraße 8 bzw. GR-EO8a und schließt die nördliche Hälfte des Athener Industriegebietes ein. Die Hauptstraßen sind die Kennedy-Straße und die Thívon-Straße.

Seit den Olympischen Spielen von 2004 ist Peristeri an das Metronetz von Athen angeschlossen, was zu einem beträchtlichen Ansteigen der Immobilienpreise führte. Die verkehrstechnische Anbindung lässt erwarten, dass sich Peristeri zunehmend zu einem Pendlerwohnort entwickelt. Derzeit ist Peristeri auf Grund seiner verhältnismäßig zentralen Lage gleichermaßen Wohngegend (Zentrum) wie auch Industrie- und Dienstleistungsstandort.

Der Sport spielt in Peristeri eine wichtige Rolle. Während den Olympischen Spielen von 2004 war Peristeri Austragungsort für die Box-Wettkämpfe. In jüngerer Zeit machte der Traditionsverein Atromitos (griechisch Ατρόμητος) von sich reden, bevor er in der Spielzeit 2007/08 wieder in die zweite Liga abstieg.



Söhne und Töchter der Stadt

Munizipalität, Gemeinde der Präfektur von Athen

Agia Varvara | Agia Paraskevi | Agioi Anargyroi | Agios Dimitrios | Athen | Aigaleo | Alimos | Argyroupoli | Chaidari | Chalandri | Cholargos | Dafni | Ellinikon | Filothei | Galatsi | Glyfada | Iraklio | Ilio | Ilioupoli | Kaisariani | Kallithea | Kamatero | Kifissia | Lykovryssi | Marousi | Melissia | Metamorfosi | Nea Chalkidona | Nea Erythraia | Nea Ionia | Nea Filadelfeia | Nea Smyrni | Neo Psychiko | Palaio Faliro | Papagou | Pefki | Peristeri | Petroupoli | Psychiko | Tavros | Vrilissia | Vyrona | Ymittos | Zografou

Ekali | Nea Penteli | Penteli

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World