- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich: Zentralmakedonien
Präfektur : Pieria

Pieria

Pieria

Nea Efesos ist ein Dorf mit 1859 Einwohner (Stand 2001). Nea Efesos ist Teil der Munizipalität Dion der Präfektur Pieria.

Während der byzantinischen Epoche war Nea Efesos bekannt als Paliochora. Das Dorf aufgrund der hohen Kindersterberate wurde in eine andere Position neu aufgebaut.

In der osmanischen Periode war das Dorf bekannt als Spi (nach dem türkischen Wort Stoupi, Hanf). Die Hanfpflanze wurde u.a. für die Produktion von Seilen, Fischernetzen, Segeln verwendet.

Anfang des 20 Jahrhunderts hatte das Dorf c. 60 Häuser mit 380 Einwohner , hauptsächlich Bauer oder Viehzüchter .In den jahren 1924 und 1927 , nach der kleinasiatischen Katastrophe von 1922 , kamen Flüchtlinge aus der Gegend von Efesos in Kleinasien. Das Dorf wurde in Nea Efesos (Neue Efesos) umbenannt.

    Munizipalität der Präfektur Pieria

    Aiginio | Anatolikos Olympos | Dion | Elafina | Katerini | Kolindros | Korinos | Litochoro | Methoni | Paralia | Petra | Pieries | Pydna

    Antikes Griechenland

    Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

    Griechenland im Mittelalter

    Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

    Griechenland in der Neuzeit

    Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

    ---

    Index

    Zypern

    Hellenica Bibliothek - Scientific Library

    Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

    Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
    Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

    Griechenland - Geographie

    Griechenland

    Index

    Hellenica World