- Kunst Galerie -

 

 

.

Antentempel

Astylos Megarontempel

Antentempel (lateinisch: templum in antis) ist die älteste Form des griechischen Tempels. Es gibt aber bereits unter den megalithischen Anlagen welche, deren äußerliche Baulichkeit einem Antentempel nahe kommen. Er besteht aus einem rechteckigen Raum (Naos, Cella) mit Vorhalle (Pronaos). Dieser wird aus den verlängerten Seitenwänden der Cella (Anten) gebildet. In dieser Form ist das Schatzhaus der Athener in Delphi. errichtet.

Doppelantentempel haben auch auf der Rückseite eine ebensolche Vorhalle (Opisthodomos). Im Unterschied zur Vorderseite besitzt diese Seite keinen Zugang in das Innere der Cella.

Da der Antentempel auf das altgriechische Megaron zurückgeht, wird er auch Megarontempel genannt. Megarontempel finden sich auch in Siedlungen der Nuragher auf Sardinien. Diese Tempelform hat keine Säulen zwischen den Anten, und wird Astylos genannt.

Schatzhaus der Athener in Delphi.

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World