-+- KUNST -+-

- Kunst Galerie -

Buy Fine Art

Uli Aschenborn

Uli Aschenborn - Pontok Mountains Namibia

Uli Aschenborn - Buffalo attacking lioness

Uli Aschenborn with his changing painting Girl-Elephant

Hans Ulrich „Uli“ Aschenborn (* 6. September 1947 in Johannesburg, Südafrika) ist im südlichen Afrika bekannt als Tiermaler, wie auch schon sein Vater Dieter Aschenborn und sein Großvater Hans Anton Aschenborn. Dies bezeugen ständig im Internet vertretene Zeitungsberichte. Sein besonderes Markenzeichen sind Bilder mit dynamischen Inhalt (Tiere auf der Flucht, im Angriff, explodierende Blumenbilder u.a.). In Namibia besitzen die Museen in Swakopmund und Windhoek sowie die National Art Gallery of Namibia Bilder von ihm.

„Amazing Changing Art“ nennen die namibischen Medien Aschenborns neue Kunstrichtung, denn seine neuen Kunstwerke ändern sich – sei es von allein oder indem der Betrachter daran vorübergeht. Für seine Chamäleonbilder, deren Inhalt und Farbe sich im Vorübergehen ändern, verwendet er z. B. nur Sand und Farbe (Beispiele siehe unten). Die sich ändernden Schatten seiner angestrahlt sich drehenden Skulpturen zeigen Metamorphosen, wie zum Beispiel das Altern eines Jungen zum Greis bis hin zum Totenkopf (sogenannte „Skulptur-Morphs“, siehe Video unten).

Auszeichnungen

1964 Sieger der „Art Competition South West Africa“
1978 Borchers-Plakette

Einzelausstellungen (Auswahl)

1993 „Afrika & Computerkunst“, Galerie Artelier Windhoek Namibia
1999 „Afrika“, Port Andrat’s Mallorca
2005 in den beiden Maastrichter-Galerien FAH und HAF zeitgleiche Ausstellung „Morphs“
2006 „Morphs“, National Art Gallery of Namibia, Windhoek, Namibia
2007 Aschenborn – Retrospektive, Kendzia Galerie, Windhoek, Namibia
2007 Retrospektive in der Galerie Hexagone Aachen
2008 „Afrika“, Kendzia Gallery, Windhoek (Namibia)
2009 „Out of Africa“ - Uli Aschenborn - Galerie Malmedé, Köln
2009 Afrika - Uli Aschenborn - Artedomus, Paris

Ausstellungen (Auswahl)

1965 „3 Generationen Aschenborn“, Windhoek, Namibia
1975 und 1976 jurierte Winterausstellung, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen
1979 Fotoausstellung, Atrium Aachen
2007 Kachelausstellung, Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen
2009 – 20 Jahre Galerie Hexagone Aachen
2015 – 25 Jahre Galerie Hexagone Aachen, Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen
2015 Uli Aschenborn - Artedomus, Paris

Videos und Fotos einiger Kunstwerke

Datei:ART Uli Aschenborn Boy To Man Sculpture-Morph 2.ogvMediendatei abspielen

Skulptur-Morph: „Männlicher Lebenszyklus“, 2003, 40 x 40 x 40 cm
Datei:Living Drawing Ovahimba FLM.avi.ogvMediendatei abspielen

Lebende Zeichnung - Die Augen der gezeichneten Ovahimba-Frau verfolgen den Betrachter, 2009, 29 x 21 cm

Dasselbe Chamäleon-Bild „Zauberwürfel“ von links, vorn und rechts fotografiert, Sand und Farbe, 2007, 40 x 30 cm

Büffel attackiert eine Löwin, 2006, 80 x 100 cm

Dasselbe Chamäleon-Bild „Stürmender Löwe“ von links, vorn und rechts fotografiert, Sand und Farbe, 2007, 100 x 80 cm

Dasselbe Chamäleon-Bild „Stürmendes Nashorn“ von links, vorn und rechts fotografiert, Sand und Farbe, 2007, 100 x 100 x 4 cm

„Morph-Kubus“ mit Fisch von drei Ansichten, 2005, 21 x 21 x 21 cm

„Krater oder Berg“, dieselbe Zeichnung auf den Kopf gedreht (wurde in der jurierten „Winterausstellung“ 1975 im Suermondt-Ludwig-Museum gezeigt), 1975, 21 x 29 cm

Dieselbe Radierung auf den Kopf gedreht, viele Details werden bei genauem Hinsehen sichtbar, 2005, 12 x 12 cm

Pontok Berge - Namibia, 2007, 100 x 150 cm

----

Fine Art Prints | Grußkarten | Handyhüllen | Lebensstil | Herren , Damen Bekleidung | Wohnkultur | Puzzles | Notizbücher | Wandteppiche | ...

----

Künstler

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M -
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Zeichnungen, Gemälde, Liste

Paintings, List

Von Wikipedia, Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben

Index

Hellenica World - Scientific Library