-+- KUNST -+-

 

- Kunst Galerie -

 

Buy Fine Art

Heinrich Königswieser


Grafiken

Christus als Salvator Mundi

Grammatica, der Schlüssel zum Lernen

König David, ein Exempel der menschlicher Schwäche und Gottesgnade

Porträt des Herzogs Albrecht von Preußen

Porträt des Martin Luther

Porträt des Ottmar Epplin im Alter von 35 Jahren

Porträt des Philip Melanchtons, Professor an der Universität Wittenberg

Heinrich Königswieser (* 1530 in Königsberg i. Pr.; † um 1583) war ein deutscher Maler.

Herzog Albrecht schickte Königswieser 1552 zur Ausbildung bei Lucas Cranach dem Jüngeren in Wittenberg. 1559 wurde er Hofmaler des Herzogs. Er malte viele Epitaphe im Königsberger Dom, vom herzoglichen Rat Hans Nimptsch mit der ältesten Ansicht Königsbergs (1557), Bischof Mörlin (1571) und Landhofmeister Anton von Borcke. Ein Bild Herzog Albrechts (1564) befand sich im Kaiser-Friedrich-Museum in Berlin.[1]
Siehe auch: Herzogtum Preußen
Einzelnachweise

Robert Albinus: Königsberg Lexikon. Würzburg 2002, ISBN 3-88189-441-1

----

Fine Art Prints | Grußkarten | Handyhüllen | Lebensstil | Herren , Damen Bekleidung | Wohnkultur | Puzzles | Notizbücher | Wandteppiche | ...

----

Künstler

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M -
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Zeichnungen, Gemälde, Liste

Paintings, List

Von Wikipedia, Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben

Index

Hellenica World - Scientific Library