-+- KUNST -+-

 

- Kunst Galerie -

 

Buy Fine Art

Adriaen Isenbrant

Gemälde

Magdalene in einer Landschaft

Ruhe auf der Flucht

Adriaen Isenbrant (* um 1490 in Brügge; † Juli 1551 ebenda) war ein niederländischer Maler.

Isenbrant – auch Isenbrandt oder Ysenbrant – wird allgemein als ab 1510 aktiver Maler in Brügge angenommen. Sein Geburtsjahr setzt man um 1490 an. Friedländer benennt ihn als einen Schüler des Gerard David, sieht in seinen Arbeiten aber auch die Motivzitate anderer Maler der Zeit, wie Jan Gossaerts oder Ambrosius Bensons. Eine Trennlinie zwischen den eigenen Arbeiten und denen seiner Werkstatt ist schwer zu ziehen.


Werke

Antonius-Altar. (zirka 1510–15) in der Nikolaikirche (Tallinn), dort vor Ort ergänzt von Michel Sittow
Triptychon der Darreichung im Tempel. (1510-1518 ?), St. Saveur, Brügge
Triptychon der Anbetung der Könige. (1518), ehemals in der Lübecker Marienkirche, dort beim Luftangriff auf Lübeck am 29. März 1942 zerstört
Dyptychon der Madonna der sieben Schmerzen. (um 1528) in der Liebfrauenkirche (Brügge)

Literatur

Adriaen Isenbrant. In: Ulrich Thieme, Felix Becker u. a.: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Band 19, E. A. Seemann, Leipzig 1926, S. 245–246.
Max Jacob Friedländer: Die altniederländische Malerei. Die Antwerpener Manieristen – Adriaen Ysenbrant, Bd. XI, Berlin 1933.

----

Fine Art Prints | Grußkarten | Handyhüllen | Lebensstil | Herren , Damen Bekleidung | Wohnkultur | Puzzles | Notizbücher | Wandteppiche | ...

----

Künstler

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M -
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Zeichnungen, Gemälde, Liste

Paintings, List

Von Wikipedia, Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben

Index

Hellenica World - Scientific Library