- Kunst Galerie -

Lucius Aelius Caesar

As des Aelius Caesar

Lucius Aelius Caesar († 1. Januar 138), geboren als Lucius Ceionius Commodus, wurde von Kaiser Hadrian (76–138) adoptiert. Er war als dessen Nachfolger vorgesehen, starb aber noch vor ihm.

Leben

Adoption und Abstammung

Aelius wurde vom alternden Hadrian, der keinen leiblichen Sohn hatte, im Sinne des von Nerva begründeten Adoptivkaisertums adoptiert und zum Thronfolger bestimmt, obwohl er keinerlei militärische Erfahrung hatte, sondern Senator war. Nach der Adoption 136 nahm er den Namen Lucius Aelius Caesar an.

Aelius hatte starke politische Verbindungen, 136 und 137 bekleidete er das Konsulat. Er war aber von schwacher Gesundheit. Sein Geschmack war luxuriös und extravagant, sein Lebensstil soll leichtfertig gewesen sein, so wie nach ihm der seines Sohnes. Hadrians Wahl scheint ein Missgriff gewesen zu sein. Einige Gelehrte vermuten, Aelius sei Hadrians unehelicher Sohn, wofür es aber keinen Beleg gibt. Wenn man ihre Münzportraits betrachtet, kann man allerdings eine auffallende Ähnlichkeit beobachten.

Tod und Nachfolger

Lucius Verus etwa 6 Jahre alt

Lucius Verus etwa 6 Jahre alt, Louvre Ma1149

Aelius war der Vater von Lucius Verus (130–169), der von 161 bis zu seinem Tod 169 Mitkaiser Mark Aurels war und dessen Kompetenz ähnlich umstritten ist wie die seines Vaters. Aelius selbst wurde nie Kaiser, er starb kurz vor Hadrian mit nicht einmal 40 Jahren an Tuberkulose.

Nach Aelius’ Tod adoptierte Hadrian Titus Aurelius Fulvus Boionius Arrius Antoninus Pius (86–161) unter der Bedingung, dass dieser selbst den jüngeren Lucius Verus und Hadrians angeheirateten Neffen Marcus Annius Verus (121–180) adoptiere.

Marcus regierte nach dem Tod des Antoninus Pius 161 gemeinsam mit Lucius Verus als Marcus Aurelius (dt. Mark Aurel) bis zu Lucius’ Tod 169, danach alleine bis zu seinem eigenen Tod 180. Mit ihm endete die Zeit der Adoptivkaiser. Sein Sohn Commodus, der Aelius Caesars Geburtsnamen trug, wurde sein Nachfolger.

Weblinks

Biografie aus der Historia Augusta (englisch)

Index Personen

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Römisches Imperium

Index

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Index

Hellenica World