- Kunst Galerie -

 

 

.

Die Kettenpumpe von Philon ("Mangani").
Photo: Augusta Stylianou Künstlerin

Beliebte Maschine für das Pumpen von Wasser bei großen Unterschiede in der Höhe, dass selbst heute verwendet wird. Es bestand aus zwei geschlossenen parallelen Ketten um einen dreieckigen oberen Bau und oft eine niedrigere baugleichen, dass manchmal Flügel hatte für seine Wasser getriebenene Bewegung . Die im Ketten eingebettete Holz oder Metall Eimer, die eine Öffnung an ihrem oberen Teil hatten für den Zufluss des abstrahierbaren Wasser hatten, als sie am unteren Punkt in ihrem Kurs und für den Abfluss von Wasser, wenn sie bei den höheren Punkt gefangen wurden. Die Energie die für die Bewegung des Rades benötigt wurde kam von der eingebauten Wasser getriebenen Flügel des unteren dreieckigen Baus oder aus einer Zusammenarbeit mit einem Laufband (Fuss getriebenes Rad)
Quellen:
Philon von Byzanz, Pneumatik, 65
Vitruvius Architektur X, 4

Antike Griechische Technologie

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung , Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος


Index

Hellenica World