- Kunst Galerie -

 

.

Münze des Seleukos II

Münze des Seleukos II. Bild des Apollon mit einem Tripod. Der Griechische Text lautet ΒΑΣΙΛΕΩΣ ΣΕΛΕΥΚΟΥ (König Seleukos).Münze des Seleukos III.

Seleukos II. (* 265 v. Chr.; † 226 v. Chr.) genannt Kallinikos war Herrscher des Seleukiden-Reiches von 247-226 v. Chr.

Der Sohn von Antiochos II. wurde von seiner Mutter Laodike zum König ausgerufen, nachdem ihre Mitstreiter Berenike die Jüngere und ihren Sohn, die auch Anspruch auf den Thron erhoben, getötet hatten.

Wie sein Vater war Seleukos wenig erfolgreich. Im Krieg gegen Pharao Ptolemaios III., dem Bruder von Berenike der Jüngeren, verlor er im Dritten Syrischen Krieg die Provinzen Syrien und Mesopotamien. Auch Baktrien und die Parther erkämpften sich ihre Unabhängigkeit. Ebenso ging Kleinasien an seinen Bruder Antiochos Hierax in 239 v. Chr..

Seleukos II. starb bei einem Ausritt nach einem Sturz von seinem Pferd. Sein Nachfolger wurde sein ältester Sohn Seleukos III.


Vorgänger Antiochos II.
König des Seleukidenreiches 246-226
Nachfolger Seleukos III.

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος



Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechen, Antike

Griechen

Griechenland

Index

Hellenica World