- Kunst Galerie -

 

.

Oribasius (* 326 in Pergamon, Antikes Griechenland; † 403) war ein bedeutender griechischer Arzt. Oribasius war Schüler des alexandrinischen Dogmatikers Zenon von Kypros. Später wurde er Quaestur von Konstantinopel und Leibarzt des Kaisers Julian des Abtrünnigen. Julians Nachfolger Flavius Valens und Valentinian I. verbannten Oribasius, doch wurde er später zurückgerufen. Auf Julians Befehl verfertigte Oribasius aus den Werken des griechischen Arztes Galenus und anderen griechischen Ärzten eine Enzyklopädie in zweiundsiebzig Bänden (Synagogia latrike), von welchem er 20 Jahre später zunächst für seinen Sohn Eustathius eine kürzere Übersicht in 9 Büchern (Synopsis) zusammenstellte. Nur einzelne Bücher haben sich in griechischer Sprache erhalten.

Weblinks

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechen, Antike

Griechen

Griechenland

Index

Hellenica World