- Kunst Galerie -

 

 

.


Griechische Mythologie

Polyhymnia, Berlin Museum

Polyhymnia (auch Polymnia, "die Hymnenreiche") ist eine der neun Musen. Sie war die Muse der Hymnendichtung, des Tanzes, der Pantomime, und der Geometrie und wie alle Musen eine Tochter des Zeus und der Mnemosyne.

Polyhymnia gilt als ernste Frau, nachdenklich und seriös. Oft wird sie mit einem Finger auf dem Mund beschrieben, gekleidet in einem langen Mantel und mit Schleier den Ellenbogen auf einen Pfeiler gestützt. Angeblich bringt sie Ruhm jenen Schreibern deren Werke sie für unsterblich hält.

Sie wird meist ohne Zeichen, manchmal mit Buchrolle, dargestellt und gilt auch als die Muse der Agrikultur.


Bilder der Griechischen / Römischen Mythologie chronologisch sortiert.. (Englisch)

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World