- Kunst Galerie -

 

 

.

Graphic1

Herakles tötet Nessos, Nessos Maler, 620 v. Chr. Inv. no. 1002, Archäologisches Nationalmuseum von Athen

Nessos (Νέσσος, auch Nessus, attische Form Nettos und Netos) ist ein Kentaur in der griechischen Mythologie, der Deianeira, die Frau des Herakles, liebte und daher entführen. Der Heros traf ihn bei diesem Versuch jedoch mit einem seiner vergifteten Pfeile (siehe Hydra). Sterbend gab Nessos der Deianeira den tückischen Rat, sie solle sein Blut mit ihrem Gewand auffangen und es, wenn es ihr je nötig schiene, als Liebesmittel benutzen, um sich Herakles' Treue zu sichern. Dem folgte sie eines Tages, gab das Blut Herakles ins Untergewand, wo es sogleich fest an der Haut haftete und ihm, da es durch den Pfeil vergiftet worden war, so unerträgliche Qualen bereitete, dass er sich verbrennen ließ. Daher auch die gehobene Redensart vom "Nessoshemd".


Lexikon der Griechischen Mythologie

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Bilder der Griechischen / Römischen Mythologie chronologisch sortiert.. (Englisch)

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World