- Kunst Galerie -

 

 

.

Griechische Mythologie

Hylas und die Najaden auf einem Gemälde J. W. Waterhouse

Die Najaden (Griechisch : Ναϊάδες, aus dem altgriechischen νάειν, "fließen" and νἃμα, "fließendes Wasser") sind der griechischen Mythologie nach Nymphen, die über Quellen, Bäche, Flüsse, Sümpfe, Teiche und Seen wachen.

Sie waren entweder Töchter des Zeus oder des Okeanos.

Trocknete das Gewässer einer Najade aus, so musste sie sterben.

Die Najaden waren oft Objekte örtlicher Kulte, die sie als Fruchtbarkeitsgöttinen verehrten. Ihren Gewässern wurden mitunter eine magische heilende Wirkung oder prophetische Kräfte zugesprochen.

Die Najaden waren darüber hinaus für ihre extreme Eifersucht bekannt. Einer Erzählung nach war der Hirte Daphnis der Liebhaber der Najade Nomia. Da Daphnis ihr einige Male untreu war, strafte sie ihn aus Rache mit Blindheit.

Arten von Najaden:

  • Crinaeae (Quellen)
  • Limnades oderLimnatides (Seen)
  • Pegaeae (Bäche)
  • Potameides (Flüsse)
  • Eleionomae (Sümpfe)

Einzeln genannte Najaden sind:

Griechische Mythologie

Salmakis (eine Limnade)

  • Aegle
  • Castalia
  • Creusa
  • Lilaea
  • Melite
  • Nomia
  • Periboea
  • Albuneia
  • Egeria
  • Kamena
  • Iuturna
  • Lympha
  • Kastalia
  • Leiriope
  • Salmakis

Beschreibungen der Najaden finden sich u.a. bei Apollodorus, Hesiod und Homer (in der Ilias und der Odyssee)

Griechische Mythologie

--------------------------

Daneben existieren andere Bedeutungen des Begriffes:

In der Zoologie bezeichnet man die Flussmuscheln als Najaden (z. B. Teichmuschel, Flussperlmuschel).

Najade (im deutschen Sprachraum benutzter Name) ist der Name eines Mondes des Planeten Neptun, siehe Naiad (Mond)


Wasser Gottheiten

Bilder der Griechischen / Römischen Mythologie chronologisch sortiert.. (Englisch)

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World