- Kunst Galerie -

 

 

.

Iasides (Ιασίδης), Beiname

1) des Amphion (s. d. 2.) Hom. Od. 11, 283 und schol. das. Eust. Od. 1684, 58. —

2) des Dmetor, eines angeblichen kyprischen Königs, Hom. Od. 17, 443. Eust. Od. 1826, 36, vgl. Ameis, Anhang zur Odyssee z. d. a. St.

3) des Steuermannes Palinurus, Verg. Aen. 5, 843 und Serv. das.

4) des Arztes des Aeneas lapis bei Serv. heißt er Iapix, noch andere schreiben Iapyx, Verg. Aen. 12, 392.

5) des Adrastos, Stat. Theb. 1, 541. 6, 889.

6) des Phaidimos, der vor Theben fällt, Stat. Theb. 8,439. Der Plural Ίασίδαι bedeutet allgemein Nachkommen
des Iasos = Argiver, Strabo 8, 6, 9 p. 371; bei Stat. Theb. 2, 254 sind Iasides = Argiverinnen.

Bilder der Griechischen / Römischen Mythologie chronologisch sortiert.. (Englisch)

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World