- Kunst Galerie -

 

 

.


Griechische Mythologie

Ajax mit Kassandra die am Abbild der Athene um Hilfe bittet, Aeneas mit Anchises verlassen die Stadt. Attische Rote Figur Hydria, c. 480-475 v. Chr
Kleophrades Painter ?
Naples, Museo Archeologico Nazionale 2422

Anchises (griech. Αγχίσης) ist eine Gestalt aus der griechischen Mythologie, bekannt als schöner König von Dardanos bei Troja, ein Sproß aus altem trojanischem Königsgeschlecht, Sohn des Kapys und der Themis (Tochter des Ilos). Vater der Hippodameia, des Lyros (der kinderlos starb) und des trojanischen Helden Aeneas, den er mit der Göttin Aphrodite zeugte, die ihm einst auf dem Ida in Gestalt einer phrygischen Hirtin (Kythereia) erschienen war.

Denn Zeus hatte die Liebesgöttin in unstillbare Liebe zu Anchises entbrennen lassen. Obwohl dieser außerordentlich schön war, war für Aphrodite eine Liebe zu einem Sterblichen, derer sie sich nicht erwehren konnte, eine große Schmach. Deshalb verbot sie ihm, davon anderen zu berichten. Er übertrat das Verbot im Rausch und wurde deshalb von einem Blitz des Zeus gelähmt (und/oder geblendet).

Am Ende des Trojanischen Krieges trug Aineias ihn auf seinen Schultern aus dem brennenden Troja. Er starb auf der Flucht in Drepanon auf Sizilien. Seine Begräbnis-Zeremonie ging in die Riten der Römer über - vgl. Aeneas.

Griechische Mythologie

Aeneas mit seinen Vater Anchises auf seinen Schultern flieht aus Troja (Federico Barocci 1598)

Griechische Mythologie

Aeneas und Anchises, Carle Van Loo 1729, Musée du Louvre, Paris

Am Ende des Trojanischen Krieges trug Aeneas ihn auf seinen Schultern aus dem brennenden Troja. Er starb auf der Flucht in Drepanum auf Sizilien. Seine Begräbnis-Zeremonie ging in die Riten der Römer über.

Literatur

  • Apollodorus: Bibliothek, III, xii, 2
  • Apollodorus: Epitome, V, 21
  • Homer: Ilias, II, 819-21; V, 260-73; XX, 215-40
  • Ovid: Metamorphoses XIII, 623-42; XIV, 82-119
  • Virgil: Aeneis

Bilder der Griechischen / Römischen Mythologie chronologisch sortiert.. (Englisch)

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World