- Kunst Galerie -

 

 

.


Wenn ich nach den Erzählungen der Griechen die Bäume aufzählen soll, die noch jetzt erhalten sind und grünen, dann ist am ältesten von ihnen der Lygosbaum, der im Heiligtum der Hera in Samos wächst, nach ihr die Eiche in Dodona und der Ölbaum auf der Akropolis und der in Delos; (Pausanias.8.23.5)

Ein Heraion (griechisch: Ἥραιον oder Ἡραῖον) ("Ireo") war in der Antike ein der griechischen Göttin Hera geweihter Tempel oder Heiligtum.

Heraion, Argos, Zum Vergrößern Bild klicken

Heraion , Perachora. Korinthia, Zum Vergrößern Bild anklicken

Bekannte Hera-Heiligtümer gab es z. B. in Argos, Mykene, Olympia, Selinunt und auf Samos.

Heraion von Samos, Die einzige Säule des riesigen Tempels (Source) Gebaut um 540 v. Chr.. Die Architekten waren Rhoikos und Theodoros von Samos. Etwa zehn Jahre später zerstörte ein Erdbeben den Tempel.

Teil des Heraion

Olympia, Rekonstruktion der Altis (um 1900) mit dem Heraion. Errichtet in der Mitte des 7. Jahrhundert v. Chr. und nach einem Brand um 600 v. Chr. erneuert, zählt der Heratempel zu den ältesten Bauten im Heiligen Hain. Er ist einer der frühesten dorischen Tempel in Griechenland. Am Heratempel wird heutzutage das Olympische Feuer entzündet.

Heraion, Paestum

Heraion in der Nähe von Kroton, Hera Lakinia (Lacinia)

-----------------

Heraion ist auch der antike Name einer Siedlung bei Tekirdağ (Bisanthe) am Marmarameer in Thrakien.

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie, Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World