- Kunst Galerie -

 

 

.

Im antiken Sparta war die Gerusia (Gerusie, von griech.: geras, Greisenalter bzw. geron, Greis) der Ältestenrat, bestehend aus 28 Geronten, die alle über 60 Jahre alt sein sollten, und den zwei Königen (Doppelkönigtum). Die Gerusie des klassischen spartanischen „Kosmos“ (6. bis 4. Jahrhundert v. Chr.) war Gericht und vorberatendes Gremium, das unter königlichem Vorsitz tagte und dessen Mitglieder von der Volksversammlung (Apella) auf Lebenszeit gewählt wurden. Die Geronten stammten aus einflussreichen Familien der oberen Klassen, die eine Kontinuität in der spartanischen Politik gewährleisteten.

Literatur

  • Raimund Schulz, Athen und Sparta (= Geschichte kompakt. Antike), Darmstadt 2003, S.60

Antikes Griechenland

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Griechenland im Mittelalter

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Griechenland in der Neuzeit

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte,

---

Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World