- Kunst Galerie -

 

 

.

Die Schlacht bei Artemision fand im August 480 v. Chr. während der Perserkriege am Kap Artemision der griechischen Insel Euböa zwischen der persischen und einer griechischen Flotte statt und endete Unentschieden.

Schlacht bei Artemision
Konflikt Perserkriege
Datum August 480 v. Chr.
Ort Mittelmeer bei Kap Artemision
Ergebnis unentschieden
Kontrahenten
Perserreich griechische Stadtstaaten
Kommandeure
unbekannt Eurybiades von Sparta, Themistokles von Athen, Adeimantos von Korinth
Truppenstärken
ca. 500 Schiffe 271 Schiffe
Verluste
unbekannt unbekannt

Durch den Perserzug des Xerxes I. stand Griechenland, mit einem zahlenmäßig weit unterlegenen Landheer, teilweise uneinig bezüglich der Strategie, vor einer extrem schwierigen Aufgabe. Die Entscheidung für Griechenland konnte nur zur See fallen, da Themistokles vor allem die Triremenflotte aufgebaut und eine Strategie zur Seeverteidigung entwickelt hatte.

Während die Spartaner unter Leonidas am Thermopylenpass Aufstellung nahmen, versuchten die 271 griechischen Schiffe den Vormarsch der persischen Flotte am Kap Artemision zu stoppen. Nach dem etwa zeitgleichen Stattfinden der Schlacht an den Thermopylen und der Fall dieser Verteidigungsstellung, musste es zu einer Entscheidungsschlacht zur See kommen. Bei den See-Kämpfen, die sich über 3 Tage hinzogen, verloren beide Seiten auch durch Sturm eine unbekannte Anzahl von Schiffen.

Die Schlacht endete unentschieden.

Während sich die Griechen zurückzogen, ihre Schiffe instandsetzten für die Entscheidungsschlacht (Schlacht von Salamis), wird Athen auf den Rat des Themistokles geräumt.

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung , Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World