>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Region : Thessalien
Regionalbezirk : Trikala

Präfektur Trikala

Trikala Satellitenbild

Basisdaten
Verwaltungssitz: Trikala
Fläche: 3367 km²
Höhe: Peneus
Pindos
Einwohner: 138047 (2001)
ISO 3166-2: GR-44
FIPS-code: -
Kfz-Kennzeichen: TK (Trikala)
Gemeindenummer: 42xx
Municipaliteten: 19
Gemeinden: 3
Provinzen: 2
Vorwahl 030-232x0
Postleitzahl 42x xx

Trikala (Griechisch: Τρίκαλα; aromunisch: Trikolj) iist eine mittelgroße Stadt mit 51.862 Einwohnern (2001) in Thessalien. Die Stadt liegt in der fruchtbaren thessalischen Ebene. Aufgrund der zum Teil sehr hohen Temperauren im Sommer hat sie auch den Ruf eines Hitzekessels. In der Nähe von Trikala liegen die Meteora-Klöster.

Die gleichnamige Hauptstadt der Präfektur liegt an derselben Stelle wie einst das homerische Trikke, überragt von einer byzantinischen Festung, die auf einem bewaldeten Hügel über den Resten einer antiken Akropole errichtet wurde. Der Litheos, ein Nebenfluss des Pinios, durchzieht die Stadt und verleiht ihr mit seinen malerischen Brücken und dem Grün an seinen Ufern einen besonderen Reiz.

Verkehr

  • Bundesstraße 6, E, Cen., N, NW
  • Bundesstraße 15, S, Cen., N
  • Bundesstraße 30, S

Trikala liegt an der Bahnlinie Paleofarsalos - Kalampaka. Auf dieser Strecke gibt es derzeit täglich 5 Lokalzugpaare sowie eine IC-Zugpaar nach Athen


View Larger Map

Trikala Festung, Briefmarke

Trikala Altstadt (Varousi)(Quelle)

Trikala, Kursum Moschee (Quelle)

Museen

Städtisches Volkskundemuseum, Städtische Pinakothek, Ikonensammlung.

Digitale Stadt

Ende 2004 kündigte das griechische Ministerium für Wirtschaft und Finanzen an, Trikala zur ersten griechischen digitalen Stadt zu machen. Sie soll bis Mitte 2006 Schritt für Schritt in Sachen elektronische Dienstleistungen und E-Government ausgebaut werden. Die Initiative soll Trikala auf vier Ebenen zum E-Government-Labor für andere griechische Städte machen: Infrastruktur (z.B. Bereitstellung von Hard- und Software), Anwendungen (wie etwa E-Government-Dienstleistungen nach dem Lebenslagenprinzip), Back Office und Endnutzer. Dazu sollen u.a. 30 Kilometer Glasfaserkabel verlegt werden; ein breitbandiges Funknetzwerk soll die öffentlichen Gebäude in Außenbezirken einbinden.

Municipalitëten

Municipalitët YPES-nummer Sitz Postleitzahl Vorwahl
Aithikes 4801 Elati (Trikala) 420 32 24340-71
Chasia 4826 Gavros Kalampakas 422 00 24320-95
Estieotida 4805 Megalochori 421 00 24310-71
Faloria 4824 Kefalovryso 421 00 24310-85
Farkadona 4825 Farkadona 420 31 24330-2
Gomfi 4804 Lygaria 421 00 24310-62
Kalampaka 4806 Kalampaka 422 00 24320-2
Kallidendro 4807 Valtino 421 00 24310-94
Kastania 4808 Kastanea 420 36 24320-88
Klinovo 4809 Ampelia, Klinos 422 00 24320-31
Koziakas 4810 Prinos 421 00 24310-93
Malakasio 4811 Panagia Malakasas 422 00 24320-71
Megala Kalyvia 4812 Megala Kalyvia 420 30 24310-43
Oichalia 4815 Oichalia 423 00 24330-31
Palaiokastro 4816 Palaiopyrgos 421 00 24310-87
Paralithaioi 4817 Rizoma 421 00 24310-96
Pelineoi 4818 Taxiarches 421 00 24310-53
Pialia 4819 Fiki 421 00 24310-52
Pyli 4820 Pyli 420 32 24340-2
Pyndei 4821 Stournareika 420 32 24340-93
Trikala 4822 Trikala 421 00 24310-2 thru 4
Tymfei 4823 Koniskos 422 00 24320-92
Vasiliki 4803 Vasiliki Kalampakas 422 00 24320-91

Gemeinden

Gemeinden YPES-nummer Sitz Postleitzahl Vorwahl
Aspropotamos 4802 Aspropotamos 421 00 24310-7
Myrofyllo 4812 Myrofyllo 420 33 24340-31
Neraida 4814 Neraida 420 37 24340-3 and -7

Partnerstädte

Tucson, Arizona, USA
Amberg, Oberpfalz, Deutschland

Personen

Vassilis Tsitsanis

Griechenland

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M

N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World