>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Region : Südliche Ägäis
Regionalbezirk : Naxos

Schinoussa Satellitenbild

Die griechische Insel Schinoússa oder Schinoussa (gr. Σχοινούσα) gehört zu den Kleinen Ostkykladen.

Auf der nur ca. 4 km langen, 5,5 km breiten und 8,5 km² großen Insel wohnen 206 Einwohner (Zählung von 2001) die bei der Anlegestelle Ormos Mersíni, im Hauptort Panagía oder in dem kleinen Weiler Messaría (ca. 20 Einwohner) leben.

Die Bevölkerung lebt in erster Linie von der Landwirtschaft, daneben spielt auf der nur bis zu 134 m hohen Insel der Tourismus bis jetzt eher eine untergeordnete Rolle.

Auf der Insel wurde eine grosse Anzahl antike Kunstgegenstände entdeckt, wahrscheinlich für den illegalen Antiquitäten und Kunstmarkt. Eine griechische Reederfamilie soll involviert sein.

Sonntag, 16. April 2006 "Unschätzbarer Wert" Antike Schätze sichergestellt

Εφοπλισιτκή οικογένεια στη Σχοινούσα έκρυβε ολόκληρο ναό αρχαϊκών χρόνων μέσα σε κοντέινερ!

Griechische Insel

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World