>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich: Nördliche Ägäis
Präfektur: Chios

Psara und die kleinere Antipsara Insel, NGA

Die griechische Insel Psara (Ψαρά) liegt im nördlichen Teil des Ägäisches Meer ca. 22 km westlich der Nordwestküste der Insel Chios und 150 km nordöstlich von Athen . Sie hat mit einer max. Ausdehnung von 8 x 7 km eine Oberfläche von 43 km².

Psara ist hügelig und vegetationsarm. Fast alle der nur noch knapp 500 ständigen Einwohner leben im gleichnamigen Hauptort, der an einer schützenden Bucht im Süden der Insel liegt. Während die Insel im 18. Jahrhundert noch eine der bedeutendsten Handelsflotten der Ägäis besass leben die heutigen Einwohner hauptsächlich von der Fischerei und Landwirtschaft. Der Tourismus spielt auf Psara nur eine untergeordnete Rolle, was nicht zuletzt daran liegt dass die Insel keinen eigenen Flugplatz besitzt und der Transfer sich somit als recht problematisch darstellt.

Geschichte

Die Insel war nachweislich Schon zu antiker Zeit besiedelt und erlebte im 18. jahrhundert eine Blütezeit. Psara nahm an dem im Jahr 1821 begonnenen griechischer Freiheitskampf Teil und erlebte am 21. Juni 1824 ihren schwärzesten Tag, als die Insel von den Türken besetzt wurde und etwa 15.000 Einwohner getötet oder vertrieben wurden und die Stadt zerstört wurde.

. Dionysios Solomos schrieb ein Gedicht:

Auf der schwarzverbrannten Insel Psara
schreitet die Doxa alleine
sie betrachtet die glorreichen Männer
und setzt ein Kranz auf deren Haupt
gemacht aus dem wenigen Grass
daß noch übrig blieb im wüsten Land..

(Doxa ist die Personifikation des Ruhms)

Στων Ψαρών την ολόμαυρη ράχη,
ερπατώντας ηδόξαμονάχη
ελετά ταλαμπράπαλικάρια
αι στην κόμηστεφάνιφορεί
ινωμένο απόλίγαχορτάρια
ου 'χαν μείνει στηνέρημηγη…

Von dieser Katastrophe hat sich die Insel bis heute nicht erholen können, heute leben viele Nachkommen der ehemaligen Einwohner in Athen oder in Übersee.

Personen

  • Konstantinos Kanaris, Freiheitskämpfer, Admiral, Ministerpräsident
  • Dimitris Papanikolis, Freiheitskämpfer
  • Nikolaos Apostolis, Dimitris Vratsanos, Konstantinos Nikodimos und andere weitere Freiheitskämpfer

Weblinks

  • Psara: Karte und kurze Inselinfo bei www.chios.com

Munizipalität der Chios Präfektur

Agios Minas | Amani | Chios | Oinousses | Ionia | Kampochora | Kardamyla | Mastichochoria | Omiroupoli | Psara

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World