>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich: Thessalien
Präfektur : Kardhitsa

Plastiras (Πλαστήρας) ist eine Munizipalität der Karditsa Präfektur mit 3791 Einwohner (Stand 2001). Der Sitz der Munizipalität ist in Morfovouni. Die Munizipalität ist benannt nach dem Ministerpräsidenten Nikolaos Plastiras

Teilung der Munizipalität

  • Morfovouni / Δ.δ. Μορφοβουνίου [ 1204 ]
    • Morfovouni / το Μορφοβούνιον [ 1139 ]
    • Razia / τα Ράζια [ 65 ]
  • Kerasea / Δ.δ. Κερασέας [ 776 ]
    • Kerasea / η Κερασέα [ 602 ]
    • Nevropoli / η Νεβρόπολη [ 174 ]
  • Lampero / Δ.δ. Λαμπερού [ 490 ]
    • Lampero / το Λαμπερόν [ 278 ]
    • Agios Athanasios / ο Άγιος Αθανάσιος [ 212 ]
  • Mesenikolas / Δ.δ. Μεσενικόλα [ 745 ]
    • Mesenikolas / ο Μεσενικόλας [ 742 ]
    • Moni Koronis / η Μονή Κορώνης [ 3 ]
  • Moschato / Δ.δ. Μοσχάτου [ 576 ]
    • Moschato / το Μοσχάτον [ 509 ]
    • Agios Nikolaos / ο Άγιος Νικόλαος [ 27 ]
    • Tsardaki / το Τσαρδάκι [ 40 ]

Mesenikolas

Mesenikolas ist ein Bergdorf c. 22 km von Karditsa entfernt. Etwa 3 km entfernt ist das Kloster Panagia Koronis aus dem 16 Jh.

Moschato

Moschato ist ein Dorf , früher bekannt als called Vlasdo oder Blaznt (Βλάσδο / Μπλαζντ ).

Nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Munizipalität in Attika.

Munizipalität, Gemeinde der Karditsa Präfektur

Acheloos | Argithea | Arni | Fyllo | Itamos | Ithomi | Kallifono | Kampos | Karditsa | Menelaida | Mitropoli | Mouzaki | Nevropoli Agrafon | Palamas | Pamisos | Plastiras | Rentina | Sellana | Sofades | Tamasio

Athamanes

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World