>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Region : Zentralmakedonien
Regionalbezirk : Chalkidiki

Ouranópolis (oder Ouranoupolis, Griechisch Ουρανόπολις) ist griechisch und bedeutet Himmelsstadt. Der kleine Ort liegt in Chalkidike an der Grenze zur Mönchsrepublik. In der Nähe von Ouranopolis liegt die kleine Insel Ammouliani.

Geschichte

Ouranópolis war ursprünglich eine antike Stadt um 316 v. Chr. in der Gegend des heutigen Trypití. Im 13. Jahrhundert gehörte das Gebiet, indem sich Ouranópolis heute befindet, dem Áthos-Kloster Vatopédi. 1344 erbaute das Kloster am Anleger einen riesigen Wehrturm, den Turm von Prosphorion, der noch heute das Wahrzeichen Ouranópolis’ ist. 1922 wurde die Siedlung von kleinasiatischen Flüchtlingen gegründet.

Wirtschaft

Ouranópolis finanziert sich hauptsächlich durch seinen Hafen und den Tourismus. Der Hafen ist der Bedeutendste für die Versorgung der Áthos-Klöster. Über ihn gelangen auch die handgefertigten Ikonen, Seifen, Ketten und Kerzen der Mönche in den Ort, wo sie dann meist von den zahlreichen Touristen gekauft werden. Die meisten Hotels stehen oberhalb der Küstenstraße zwischen Ouranópolis und Trypití an oder auf niedrigen Hügeln. Sie bieten von März bis September Zimmer an.

Klima

Da sich Chalkidike im mediterranen Bereich, der subtropischen Zone, befindet, unterscheiden sich Sommer und Winter vollkommen. Die Sommer sind heiß und trocken. Im Gegensatz zum Winter, gibt es in dieser Saison nur selten Niederschläge. Im Sommer hat es rund 30 °C und im Winter kalte 12 °C.

Weblink

http://www.ouranoupoli.com

Griechenland

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M

N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World