>

 

- Kunst Galerie -

 

.


Mangalia ist eine Stadt in Rumänien. Die Hafenstadt am Schwarzen Meer liegt im Bezirk Constanţa und hatte im Jahr 2003 ungefähr 40.000 Einwohner.

Geschichte

Im 6. Jahrhundert v. Chr. hieß diese Stadt Acervetis und war eine Kolonie von dorischen Griechen aus Heraklea Pontika (selbst wiederum Tochterstadt Megaras). Im 4. Jahrhundert v. Chr. wurde die Stadt während der Regierungszeit des mazedonischen Königs Amyntos III. als griechische Kolonie mit dem Namen Callatis gegründet. Seit dem 9. Jahrhundert war sie bei den Türken als Stadt Pangalia bekannt, bei den Rumänen als Tomisovara und bei den Griechen als Panglicara. Sie war aus historischer Sicht einer der wichtigsten Häfen an der Westküste des Schwarzen Meeres.

Tourismus

Heute ist Mangalia ein Kurort und Ziel für Meeresurlauber.

Griechische Kolonisation

Weblinks

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung , Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World