>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Lokris war eine in Mittelgriechenland gelegene Region der Antike. Sie bestand aus zwei voneinander getrennten Gebieten: der östlichen Lokris (Lokris Eoia oder auch Lokris Opuntia), die sich von den Thermopylen entlang des Golfs von Euboia bis Larymna erstreckte, sowie der westlichen Lokris (Lokris Ozolia) an der Nordküste des Korinthischen Golfs um die damals strategisch bedeutende Hafenstadt Naupaktos.

Zwischen den beiden lokrischen Gebieten lagen die Territorien Doris und Phokis. Die Aufteilung der Lokrer in zwei Gebiete ist vermutlich auf Ereignisse der frühen Besiedelungsgeschichte Griechenlands zurückzuführen. Die Aufsplitterung in zwei Teile und die Tatsache, dass die lokrischen Gebiete zudem wenig fruchtbar waren, hatte zur Folge, dass die Lokris in der griechischen Geschichte nur eine Nebenrolle spielt und meist von mächtigeren Nachbarstaaten dominiert wurde.

Die Lokrer wurden teilweise als barbarisch angesehen von den übrigen Griechen, nach einer Deutung ist der Name Ozolia entstanden auch ozo (riechen), vielleich weil die Einwohner bevorzugt Tierfelle trugen. Die Lokrer waren ein relativ kriegerisches Volk, verehrten den Kriegsgott Ares mehr als die anderen Griechen.

Aigina Stater, Opountia Lokris, Kopf der Persephone und Ajax der Kleine (der Lokrer)


Städte

In Ozolia Lokris:

Amfissa, Naupaktos , Tritaia, Messapia, Oiantheia, Eupaleio (Efpalio),  Alope, Teichio, Krokyleio, Potidaneia, Tolofon, Antikyra, Erythrai

In Opuntia Lokris:

Opus, Alai, Elateia, Kaliaros, Vesa, Augeiai, Larymna, Tarfi

Die heutige Präfektur Phokis entspricht zum Teil dem Bereich von Ozolia Lokris. Die Provinz Lokris der Präfektur von Phthiotis entsprich in etwa dem Bereich von Opuntia Lokris

Poseidon tötet Ajax den Lokrer

Nach der Lokris ist auch die süditalienische Griechenkolonie Locri benannt, die im 7. Jh. v. Chr. von Lokrern gegründet wurde.

Ein Nationalheld der Lokrer war Ajax der kleine der Sohn von Oileus bekannt auch als Ajax der Lokrer der am Trojanischen Krieg teilnahm.

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung , Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World