>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Lilaia (griechisch Λιλαια, lateinisch Lilaea) war eine Polis in der Region Phokis im Antiken Griechenland, etwa 15 km nördlich von Delphi. Sie wurde sowohl im dritten Heiligen Krieg des antiken Griechenlands um 350 v. Chr. als auch nach der Schlacht bei Chäroneia 338 v. Chr. zerstört und wieder aufgebaut.

Am südöstlichen Ortsrand des heutigen Ortes Lilea befinden sich noch eindrucksvolle Reste einer Stadtmauer im Steilhang.

Nach der Sage war Lilea nach der Najade Lilaea, der Tochter des Flussgottes des Flusses Kephisos benannt, an dessen Hauptquelle Lilaia liegt.

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World