>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Verwaltungsbereich: Epirus
Präfektur : Ioannina

Präfektur Ioannina.

Kentriko Zagori (Griechisch: Κεντρικό Ζαγόρι) (Zentral Zagori) ist eine Munizipalität der Ioannina Präfektur mit 1601 Einwohner (2001). Der Sitz der Munizipalität ist in Asprangeloi.

Teilung der Munizipalität


Dikoryfo ist ein kleines Bergdorf (H. c. 1000 m).Früher war das Dorf bekannt als Tziontila, danach wurde es in Dikorfo umbennnt und letztendlich in Dikoryfo.

Dilofo, ist ein Berdorf (880 m), 35 km von Ioannina entfernt, vor 1920 bekannt als Sopotseli.

Dipotamo (oder Dipotamon), ein kleines Bergdorf (H. 840 m) c. 53 km von Ioannina entfernt , früher bekannt als Stolovo

Elafotopos ist ein Bergdorf (1100 m) c. 42 km fvon Ioannina entfernt . Früher bekannt als Tservari wurde er in Elafotopos umbenannt ("Ort der Rehe").

Elati ist ein Bergdorf (c. 960 m)

Kato Pedina (*)

Kato Pedina ist ein Bergdorf (c. 940 m), früher bekannt als Soudena (erwähnt in ein Dokument von 1361) oder Stoudena.

Monodendri, Zagori (Quelle)

Monodendri (oder Monodendrion) ist ein Bergdorf (c. 1060 m). Monodenri "einzelner Baum", benannt nach einem grossen Tannenbaum in der Gegend.

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung , Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World