>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Zeus auf dem Ida Berg

Das Ida-Gebirge (türkisch Kaz Dağı „Gänseberg“) befindet sich in der nordwestlichen Türkei, in der Nähe der antiken Stadt Troja. Seine höchste Erhebung beträgt 1.774 m.

Wie auch bei dem gleichnamigen Gebirge auf Kreta (siehe: Psiloritis) bedeutet der Name "Berg der Göttin". Gemeint ist die als De oder Da bezeichnete vorgriechische Mutter-Gottheit.

Das kleinasiatische Ida-Gebirge war Schauplatz mehrerer wichtiger Ereignisse in der griechischen Mythologie. Die olympischen Götter beobachteten vom höchsten Gipfel aus die Schlachten des Trojanischen Krieges. Der Berg war der Hera heilig, die hier den Zeus verführte, um ihn von den trojanischen Kampfhandlungen abzulenken. Aber auch das Urteil des Paris, das die Vorgeschichte des Trojanischen Krieges in Gang setzte, fand in diesem Gebirge statt: Paris hütete hier Schafherden, als ihm plötzlich die Göttinen Aphrodite, Athene und Hera erschienen und ihn aufforderten, die Schönste unter ihnen zu wählen.

Früher schon wurde hier Anchises von Aphrodite verführt; sie zeugten gemeinsam den Aeneas. Der trojische Prinz Ganymed wurde hier von Zeus in Adlergestalt entführt und zum Olymp gebracht, wo er fortan den Göttern als Mundschenk diente.

Die älteste Fassung der Sibyllinischen Orakel scheint zur Zeit des Kyros in Gergis am Ida-Gebirge entstanden zu sein. Sie war der hellespontinischen Sibylle zugeschrieben und wurde im Tempel des Apollon zu Gergis aufbewahrt. Die Orakelsammlung fand von hier aus ihren Weg nach Erythrai, wo sie berühmt wurde - von dort geht die Entwicklung weiter zur Sibylle von Cumae und von dort zu den Sibyllinischen Büchern von Rom.

Sarıkız-Legende

Das Idagebirge spielt auch in der islamischen Sarıkız-Legende („Blondmädchen-Legende“) eine Rolle, welche sich bis nach Persien verbreitet hat.

Weblinks

Antikes Griechenland

Griechenland im Mittelalter

Griechenland in der Neuzeit

Biographien, Griechische Mythologie , Kriegführung, Kunst, Architektur, Wissenschaft, Philosophie, Literatur, Sport, Leben, Geschichte, Index, Bilder/Zeichnungen

Byzanz, Biographien, Kunst, Literatur, Orthodoxie, Byzantinische Armee, Geschichte, Index

Geographie, Inseln, Städte, Kunst, Musik, Biographien, Film, Sport, Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Index

Zypern

Hellenica Bibliothek - Scientific Library

Index Griechisch: Αλφαβητικός κατάλογος

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World