>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Region : Kreta
Regionalbezirk : Iraklio

Regierungsbezirk Iráklion

Die Höhle von Psychro befindet sich oberhalb der Lassithi-Hochebene auf der griechischen Insel Kreta, südöstlich von Heraklion. Sie war eine wichtige Kultstätte der Minoer, was durch Funde belegt wird, die bis in die frühminoische Epoche (ca. 2800 v. Chr.) zurückreichen. Mit diesem Kult steht möglicherweise der griechische Mythos in Verbindung, wonach Zeus in dieser Höhle geboren worden war und von Amaltheia und den Kureten versorgt wurde. Die Höhle von Psychro konnte eindeutig als diese mythische Höhle identifiziert werden, die im Altertum "Dikteion Antron" (Diktäische Höhle) genannt wurde.

Blick von der Zeus-Höhle über die Lassíthi-Hochebene

Waffen und andere Gegenstände gefunden in der Höhle von Psychro

Tropfsteinsäule in der Zeus-Höhle (Höhle von Psychro) auf Kreta (Bild von Ingo Wölbern September 2004)

Die archäologische Erschließung der Höhle begann 1886 durch Joseph Chatzidakis und Frederico Halbherr. Die bedeutenden Funde werden im Museum von Heraklion ausgestellt.

Griechenland
A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M
N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World