>

 

- Kunst Galerie -

 

.

Region : Mittelgriechenland
Regionalbezirk : Fokida

Fokis, Galaxidi Munizipalität

Hafen von Galaxidi [Quelle]

Galaxidi (Γαλαξίδι) ist eine kleine Stadt in Mittelgriechenland, am nördlichen Ufer des Golfs von Korinth, am Fuße von Delphi, geschützt in einer herrlichen Bucht.

Galaxidi ist Teil der gleichnamigen Munizipalität mit 3030 Einwohner.

In der Antike hieß der Ort Ianthi und war bereits damals berühmt für seine Schönheit. Bedeutung und Wohlstand erreichte Galaxidi im 18. und 19. Jahrhundert.

Während jener Zeit war Galaxidi Sitz einer der mächtigsten Handelsflotten im Mittelmeerraum. Die Zeugen dieser Glanzzeit, die typischen Kapitänshäuser sind bis heute erhalten geblieben und werden von den oft direkten Nachfahren erhalten und gepflegt. Auf dem Hügel zwischen den beiden Häfen von Galaxidi erheben sich zwei prächtige Kirchen aus dem 18. Jahrhundert.

Heute ist Galaxidi ein beliebter Ferienort für "Insider". Da die Mehrzahl der Gäste griechische Touristen sind, spürt man in Galaxidi nach wie vor die original griechische Atmosphäre.

Konstantinos Stathas (1842-1914), Historiker, entdeckte in einem Kloster eine Schrift über die Geschichte von Galaxidi. Ein Jahr später (1865) erschien sein Werk Chroniko tou Galaxeidiou (Chronik von Galaxidi)

Galaxidi , Satellitenbild

Teilung der Munizipalität von Galaxidi

  • Galaxidi / Δ.δ. Γαλαξιδίου [1718]
    • Galaxidi / το Γαλαξίδι [1718]
    • Agios Georgios (island) / ο Άγιος Γεώργιος (νησίδα) [0]
    • Apsifia (island) / η Αψηφιά (νησίδα) [0]
  • Agioi Pantes / Δ.δ. Αγίων Πάντων [386]
    • Agioi Pantes / οι Άγιοι Πάντες [180]
    • Neoi Agioi Pantes / οι Νέοι Άγιοι Πάντες [81]
    • Paralia Agion Panton / η Παραλία Αγίων Πάντων [125]

Galaxidi "Mehl"-schlacht

Penteoria

Penteoria , "fünf Grenzen", Ein kleines Dorf benannt so weil es von 5 Ortschaften umgeben wird

http://www.penteoriavillage.gr/

Koordinaten: 38° 22' 23" N, 22° 22' 52" O

Munizipalität der Fokis Präfektur

Griechenland

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M

N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Referenz: "http://de.wikipedia.org/"
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein. Einzelheiten sind in den Nutzungsbedingungen beschrieben.

Griechenland - Geographie

Griechenland

Index

Hellenica World